Virtual Private Cloud-Umgebungen

Betreiben Sie Ihr eigenes Virtual-Private-Cloud-System im TÜV-IT zertifizierten Rechenzentrum in Herford!

In einem per VPN abgesicherten Netzwerksegment können wir Ihnen Ihre individuell zusammengestellte Serverlandschaft zur Verfügung stellen. Das können neben z.B. einem Webserver auch Terminalserver, Datenbankserver, Exchange- und SharePoint-Server, Domänencontroller oder auch ein DPM (Data Protection Manager) sein.

Speicherplatz, Server-RAM und Rechenleistung können individuell dem jeweiligen Bedarf angepasst und später noch ohne großen Aufwand erweitert werden. Als Microsoft SPLA-Partner können wir für Sie auch Microsoft-Lizenzierungen (z.B. Serverbetriebssysteme, SQL Server, Exchange, Terminalserver, Office, etc.) abwickeln.

Der Zugriff auf die Server kann per Client-VPN (Software auf den einzelnen Clientgeräten) oder Site-To-Site-VPN (eine Firewall in Ihrem Unternehmen sorgt für die Anbindung an das VPN-Netz) erfolgen.

Ein Betrieb der virtuellen Server im VMware-HA-Cluster ist optional möglich. Ebenso können wir Ihnen optional Speicherplatz auf unserem DataCore Active-Active Storage Cluster zur Verfügung stellen.

Infos zum Rechenzentrum (TÜV-IT zertifiziert, Standort Herford):
1.200 qm² Fläche mit 7 Brandabschnitten, Notstromversorgung über redundante USV und Dieselgenerator, Zugangskontrollen an allen Türen mit personenbezogener Zutrittsberechtigung, Videoüberwachung, Einbruchmeldeanlage, Brandfrüherkennung und FM200 Löschmittelanlage, Redundante Klimaanlagen (Kühlung, Einhaltung der Luftfeuchtewerte), Doppelböden, Feuer- und Rauchklappen, Staubschutz.

Haben wir Ihr Interesse an Virtual Private Cloud-Umgebungen geweckt?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir freuen uns, von Ihnen zu hören.